Portfolio Michael

Fotografieren begeisterte mich schon immer, es ist für mich ein wichtiges Interessengebiet und ein befriedigendes Hobby. Durch meine berufliche Ausbildung sind für mich die Bildgestaltung und Bildbearbeitung ein bedeutender Bestandteil meiner Arbeiten. Ein Foto wird von mir konzeptionell und zielgerichtet eingesetzt und oft sogar über Tage bearbeitet, um es nach meiner Vorstellung zu entwickeln. Die Fotografie ist für mich auch Freude am Umgang mit der Technik.

Meine besondere Vorliebe gilt unter anderem der schwarzweiß Umsetzung. Statt auf Farben wird der Blick auf Formen und Kontraste gelenkt. Die schwarzweiß Fotografie bildet nicht die Realität ab, sondern schafft ihre eigene. Sie ist mehr Kunst als Fotografie.

 

Die evangelische Kirche in Eckenhaid

Gott gebe euch viel Barmherzigkeit und Frieden und Liebe!

Ursprünglich bestand der Weiler  Eckenhaid aus drei Bauernhöfen.
Vor dem Zweiten Weltkrieg hatte Eckenhaid 34 Einwohner, nach dem Krieg waren es 340 Einwohner, da Flüchtlinge aus dem Sudetenland und aus Siebenbürgen hier Heimat fanden. Durch die Lage Eckentals- Eckenhaid im  „Speckgürtel“ von Nürnberg und Erlangen stieg die Einwohnerzahl in den vergangenen Jahrzehnten beträchtlich.

Insbesondere die SiebenbürgerInnen hatten den Wunsch, eine eigene Kirche zu errichten. Platz dafür wurde eingeplant in der Mitte des Siedlungs-Dreieckes Siebenbürgenstraße – Eisenstraße – Sudetenstraße. Der Standort trägt heute die Bezeichnung „Buchenstraße.1“.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen