Meine Tierwelt vor der Haustür

Das Thema Tier- oder Naturfotografie ist für alle faszinierend und vor allem auch für jeden verfügbar, nämlich genau dann, wenn man einen Fuß vor die Haustür setzt. Je nach Jahreszeit lassen sich die unterschiedlichen Tiere antreffen. Und außerdem ist  der nächste Tiergarten oder Wildpark meist auch nicht fern. Durch die Ganzjahresfütterung der Vögel, lassen sich viele verschiedene Arten imposant in Szene setzen. So hat man dann sein eigenes Freilandstudio.

Frühling und Frühsommer gehören, zumindest in der Vogelfotografie, mit Sicherheit zu den spannensten Zeiten. Die ersten Revierkämpfe um die besten Nistplätze beginnen, Nester werden gebaut und Jungen aufgezogen.

Diese Fotos habe ich im Fahrradradius fotografiert , also nicht weiter als 5 km von der Haustür weg.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen