Ezat geht´s wieda naus: Frühling

∼ Er ist’s ∼

Frühling läßt sein blaues Band
Wieder flattern durch die Lüfte;
Süße, wohlbekannte Düfte
Streifen ahnungsvoll das Land.
Veilchen träumen schon,
Wollen balde kommen.
– Horch, von fern ein leiser Harfenton!
Frühling, ja du bist’s!
Dich hab ich vernommen!

Eduard Mörike (1804 – 1875)

Die ersten Blüten wagten sich schon ins Freie da kam  am 1. April  noch einmal dicker Schnee und hat die Blüten kalt erwischt.

Fotos von Ursel:

Kalt erwischt  Japanische Zierquitte

Nelkenkirsche

Immegrün

Japanische Kirsche

Hyazinten mit Mütze

Ursel: Haselnuss

 Forsythie

Fotos von Elke:

Magnolie am 1. April mit Schneehaube

Magnolie schwarzweiß

Schneeglöckchen

Märzenbecher

Nelkenkirsche

Nelkenkirschenbaum – kreativ

Forsythie

Gelbe Zaubernuss

Rote Zaubernuss

Krokus

Gänseblümchen

Traubenhyazinte

Iris

Leberblümchen

Schlüsselblume

Tulpe

Sumpfdotterblum

Veilchen

Löwenzahn

Weißdornbäumchen

https://www.elke-bertram-fotografie.de/

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen