Ich habe mich aufgerafft

Stefan: „Raff Dich auf und mache es, sofern es machbar ist. Vieles kostet kein Geld, sondern erfordert nur Dein Engagement. Es ist tatsächlich ermutigend, wenn man sich aufrafft und die Dinge tut, die man eigentlich schon lange auf seinen Zettel stehen hat.Man erlebt kleine Mini Abenteuer, wenn man in der Nacht loszieht um den Sternenhimmel zu fotografieren.“

Ich habe mir Stefans Beitrag zu Herzen genommen und habe mich aufgerafft!

Die Nacht schien angenehm zu werden, also bin ich gegen 21 Uhr zur Neideck gefahren, um Sternenspuren zu fotografieren. Es war Vollmond und der sollte mir die Ruine beleuchten.

Weil es noch nicht richtig dunkel war, rollte ich meine Isomatte aus und sah dem aufgehenden Mond zu.

Guter Mond, du gehst so stille
In den Abendwolken hin,
Bist so ruhig, und ich fühle,
Daß ich ohne Ruhe bin!
Traurig folgen meine Blicke
Deiner milden, heitern Bahn……

Als es dunkel genug war,  stellte ich mein Stativ auf, richtete meine Oly auf die Ruine und drückte auf den Auslöser. Im Windschatten des Mäuerchens ließ es sich gut träumen. Kein Mensch, keine Greräusche,  störten mich.

Nach einer knappen Stunde wollte ich mal nachsehen, was meine Kamera so eingefangen hat:

Welch´ eine Enttäusschung, der Mond hatte vor allem die ziehenden Wolken beleuchtet!

Also drehte ich mich um

Jetzt wurde zwar der Turm gut ausgeleuchtet, aber auch da dominierten die Wolken.

Von Streitberg her läuteten die Glocken Mitternacht. Ich packte alles wieder ein und wanderte zurück zu meinem Auto.

Es war mal wieder ein Versuch, nicht der erste, der mir nur die Stille der Nacht, aber kein gutes Foto gebracht hat.

Vor ~ 4 Wochen war ich schon mal da

Aufgang in der Nacht

Der Sternenhimmel für knapp 2 Std

Wenn du träumst, dann träume dich bis zum Mond. Denn selbst, wenn du ihn verfehlst, bist du immer noch bei den Sternen.

1 thought on “Ich habe mich aufgerafft

  1. Stefan Schneider says:

    Liebe Elke,

    je länger ich Dich nun kenne, glaube ich, dass wir doch ein wenig Seelenverwandt sind.
    Ich freue mich Dich bald wieder zu treffen um uns austauschen zu können.
    LG
    Stefan

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen