Autor: Stefan

Fleck Eckental

FLEck e.V

Die Flüchtlingsinitiative FLEck e.V wurde 2015 von engagierten Eckentalern gegründet, denen es wichtig ist, Menschen beizustehen, die ihre Heimat verlassen mussten, um vor Krieg, Terror oder Verfolgung zu fliehen. Die

Roland Gröll Eckentaler Leben

Roland

Roland hat erst so ab der fünften Klasse den Sport für sich entdeckt. Die Leichtathletik war es, in der er seine Freude fand. Hier konnte er auch schell die ersten

Thomas Dornauer Eckentaler Leben Chocolaterie Lebküchnerei

Thomas

der gelernte Bäcker ging von Eckental aus in die Welt um seiner Passion einen größeren Horizont zu bieten. Seine Liebe zu feinen und süßen prägte ihn schon immer. Er ging

Sabrina Kielon Eckentaler Leben

Sabrina

Um zu lieben, was Du tust, musst Du tun, was Du liebst.Mit diesem Satz kann sich Sabrina Kielon gut identifizieren. Sie liebt auch Ihr Tun und sagt, es ist ähnlich

Julia Gallitz Eckentaler Leben

Julia

Julia ist eine äußerst sympathische junge Frau, die mit ihrer sehr emphatischen Art ihren Gegenüber sofort in Empfang nimmt. Nicht immer war ihr klar, was sie in ihrem Leben werden

Karlheinz Stöhr Eckentaler Leben

Karlheinz

Der gelernte Optiker und Uhrmacher stieg mit seinem Beruf in die Spuren seiner Familie. Der Urgroßvater war bereits Uhrmacher und der Erbauer des wunderbaren Hauses, in dem sich auch sein

Martina Switalski Eckentaler Leben

Martina

Der Fotograf sagt gerne, dass eine Fotografie ein Dokument der Geschichte ist und sie das Hier und Jetzt zeigt.Für Martina geht die Geschichte aber weiter, viel weiter. Auf die Geschichte

Gertraud Switalski Eckentaler Leben

Gertraud

Sie ist Bäuerin und „Bio-neerin“ und setzte sich zeitlebens voller Gottvertrauen für nachhaltige Landwirtschaft und die Erhaltung der Natur ein. Ihr Vater fiel in Stalingrad und sie machte als einziges

Aribert Habermann Eckentaler Leben

Aribert

nachdem das Haus gebaut und der Garten fertig war, sah er die Bienen im Sommer in seinem kleinen Teich trinken. Dies faszinierte ihn. Seine Frau sagte, lass uns doch auch

Waltraud Zimmermann Eckentaler Leben

Waltraud

Waltraud hat die ersten Erfahrungen mit den Kräutern der Umgebung mit Ihrer Großmutter gesammelt. Als Kind und Jugendliche war es für Sie eigentlich nur eine Pflicht. Durch Ihre Tochter kam

Helmut Meyer zur Capellen Eckentaler Leben

Helmut

Ein Haudegen der Fotografie, so wie ihn seine Bildagentur gerne nennt, möchte ich Ihn nicht beschreiben. Der Draufgänger, was die Definition des Haudegen ist, kann ich so nicht bestätigen. Der

Ursula Landgraf Eckentaler Leben

Ursula

seit über vierzig Jahren ist Sie und Ihr Laden, die Institution am Bahnhof Eschenau. Die ruhige Frau, zurückhaltend, und in jeder Situation an Ihre Familie denkend, Ihr Reich immer im

Udo Vogel Eckentaler Leben

Udo

Udo der bereits in seinem frühen Leben eine Vision seines Wirkens hatte. Schon mit 21 Jahren durfte er sich, mit Sondergenehmigung, „selbstständiger Schlosser“ nennen. Der anerkannte freischaffende Künstler hat sein

Reiner Görgen Eckentaler Leben

Rainer

der sehr sympathische, vielfach interessierte Mann hat neben vielfachen Hobbys wie Amateurfunken oder den Wünschewagen fahren, eines in seinem Leben besonders gepflegt.Schon als Kind machte er viel Sport. Bei der

Manfred Walter Eckentaler Leben

Manfred

der geerdete Mann, der nach 42 Jahren in einer Bank immer noch zu seinen Wurzeln steht.Tatkräftig unterstützt er seinen Bruder auf dessen Hof in Unterschöllenbach, wenn diese benötigt wird.Ob im

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen